Foodscan-Projekt Konsortium tagt


[FOODTECH EZ • 13.02.2014]

Das FOODSCAN Projekt Konsortium traf sich vom 30. September bis 2. Oktober in Athen, um die Ergebnisse der Projektarbeit der einzelnen Partner der vergangenen 6 Monate gemeinsam zu diskutieren. Wesentlicher Inhalt des Treffens war die Testung des entwickelten Prototypen um Erkenntnisse für die Optimierung des Gerätes zu gewinnen. Die Projekt-Teilnehmer aus den Unternehmen testeten das Gerät unter Anleitung der wissenschaftlichen Einrichtungen an den Beispielen Kork, Wein, Getreide und Nüssen.

Wir werden die Unternehmen und interessierte Öffentlichkeit über die Ergebnisse dieser Tests auf dem Laufenden halten. Für mehr Informationen, besuchen Sie bitte unsere Website www.foodscan.net.


Das Entwicklungsprojekt wird gefördert durch das 7. EU-Rahmenprogramm (FP7/2007-2013) unter der Nummer n° 286442


Kontakt:
FOODSCAN Koordinator:  
János-István Petrusán, MSc, Drd
janos.petrusan@igv-gmbh.de

FOODSCAN Administration:   
Dipl.-Ing. Erika Fábik
erika.fabik@igv-gmbh.de