Pflanzliche Protein-Extrudate

Die Alternative zu Weizen- und Eiprotein

Die IGV GmbH ist Preisträger des BRANDENBURGER INNOVATIONSPREISES ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT 2016 für die Entwicklung von allergenfreien pflanzlichen Protein-Extrudaten.

Das Besondere an den Produkten: sie sind allergen-, gentechnik- und zusatzstofffrei und als Basisprodukt aber auch als Rohstoff in Rezepturen für zusammengesetzte Produkte sehr unterschiedlich im Endprodukt einsetzbar.

Das IGV bietet mit den Protein-Extrudaten eine Lösung für Menschen, die vermehrt auf vegane und proteinreiche Ernährung setzen, Alternativen zu tierischen Produkten suchen und auf die Zusammensetzung der pflanzlichen Protein-Produkte achten.

Besonderes klares Eigenschaftsprofil

✔ Textur
✔ Bissfestigkeit
✔ bitterfreier Geschmack
✔ Wasseraufnahme
✔ technologische Führerschaft in der Protein-Extrusion
✔ Produkte ohne Zusatzstoffe (Clean label)

✔ Pflanzliche Protein-Basis-Produkte auf Erbsenbasis (Leguminosen), bzw. anderen pflanzlichen Rohstoffen

✔ Drei Protein-Basis-Produkte (PROTEIN-CRISPIES, PROTEIN-FLAKES, PROTEIN-NUGGETS)für Fertigmahlzeiten(Bouletten fertig gebraten, VEGANE Bolognese, Burger-Patty, Koch-Klops, High-Protein-Müsli oder Tierfutter)

✔ Zulieferer für Privat-Label-Unternehmen des Lebensmittel-Einzelhandels (LEH) und für Großkunden der Lebensmittelindustrie

✔ Für Menschen, die vermehrt auf pflanzliche und proteinreiche Ernährung setzen und Alternativen zu Produkten aus Massentierhaltung suchen

✔ Für Menschen, die auf die Zusammensetzung der Protein-Produkte achten (allergen-frei, GMO-frei, Zusatzstoff-frei, natürliche Zutaten)

Mit der allergen-freien Positionierung hebt es sich besonders gegenüber Soja-Produkten, Weizeneiweiß-Produkten oder Hühnereiweiß-Produkten ab.

Jedoch eignen sich diese IGV-Produkte nicht verallgemeinert dazu, ausschließlich Sojaprodukte zu ersetzen, weder vom Preis her noch von der Positionierung beim Kunden. Ziel sind eigenständige Produkte mit einer klaren Botschaft. Sie entsprechen auch einem gewissen Mainstream – einer Life Style Positionierung.

DIE BASISPRODUKTE

Aus unseren 3 BASIS-PRODUKTEN können Privat-Label-Kunden entsprechende Endprodukte herstellen, die dann an den Lebensmittel-Einzelhandel oder Großverbraucher geliefert werden.

ProteinFLAKES

  • Basisprodukt 1
  • Protein-Gehalt
    62 g/100 g

ProteinCRISPIES

  • Basisprodukt 2
  • Protein-Gehalt
    53 g/100 g

ProteinNUGGETS

  • Basisprodukt 3
  • Protein-Gehalt
    85 g/100 g
Ausschließlicher Einsatz von Erbsenprotein
Absolut vegan
Allergen-frei, GVO-frei, Gluten-frei
(können Spuren von Gluten enthalten)
Gute Verdaulichkeit 
(geringer ATI-Gehalt durch Extrusions-Technologie)
Voller Fleischersatz durch hohe biologische Wertigkeit ähnlich Molkenprotein
12-monatige Lagerfähigkeit ohne Kühlung
(mikrobiologische Stabilität)

Nutzen für industrielle Abnehmer

Die Basisprodukte sind sehr unterschiedlich im Endprodukt einsetzbar. Zum Beispiel können die ProteinFLAKES sowohl für Müslis als auch im Fleischersatzbereich eingesetzt werden.

So werden daraus die Endprodukte High-Protein-Müsli oder Bouletten fertig gebraten, VEGANE Bolognese, Burger-Patty, Koch-Klops oder im Bereich Nährmittel Fertigmischung für Bouletten zum selberbraten. Genauso könnten sie in der Milchindustrie im Joghurt-Bereich ein gesetzt werden.

Erheblicher industrieller Nutzen besteht in der 12-monatigen Lagerfähigkeit ohne Kühlung. Dadurch sinken die Produktionskosten gegenüber der traditionellen Fleisch herstellung (bei Einsatz in Fleischersatzprodukten). Durch Zusatz von Algen kann die biologische Wertigkeit (Vitamin-B12-Gehalt) gegenüber tierischen Produkten erhöht werden.

Bisher am Markt

Es gibt zwar Angebote von Protein-Extrudaten auf dem Markt, z. B. Crispies für die Lebensmittelindustrie, Convenience-Produkte im Kühlregal (meist vegetarisch und aus Weizen- oder Eiprotein), sie halten aber den sensorischen und deklaratorischen Anforderungen bisher nicht stand, bzw. suchen Einzelhandelsunternehmen dringend nach Alternativen.