Das IGV TESTLAB ist ein für die Industrie und den Handel international tätiges Prüflabor zur Untersuchung der Verkehrsfähigkeit von Lebens- und Futtermitteln, pflanzlichen Rohstoffen, Arzneimittelrohstoffen und Kosmetika nach aktuellem europäischen und deutschem Lebensmittel- und Futtermittelrecht sowie Arzneimittelrecht. 

Die Untersuchungen erfolgen entsprechend Europäischer Standards, die Akkreditierung erfolgte gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2005 und die GMP-Zertifizierung gemäß § 67 nach Europäischem Arzneimittelgesetz.

Das Prüflabor bietet alle relevanten analytischen Methoden selbst an und verfügt über eine sehr hohe Fachkompetenz bei der Beurteilung pflanzlicher Lebensmittel, insbesondere bei der Rohstoffanalytik, der Rückstands- und Kontaminanten-Analytik, inkl. der Mikrobiologie mit Maldi-TOF/MS, der Proteinanalytik (Authentizität von Pflanzen- und Fleischspezies, Allergenen und Enzymen) mittels Massenspektrometrie (flexible Prüfartenakkreditierung), bei der Deklaration/Kennzeichnung von Produkten, der Nährwertanalytik, und bei der sensorischen Bewertung.

Basis der Untersuchungen bilden die 11 verschiedenen Massenspektrometer (LC-MS/MS, GC-MS/MS, Maldi-TOF/MS, Triple-TOF/MS), die Real-time-PCR (GMO, Allergene, botanische Verunreinigungen) bis hin zu Farinograph und Extensograph (spezielle Mehlanalytik) sowie das Know-how der über 30 Mitarbeiter.